Neue Wege

Ziele des Projektes "Neue Wege zum Berufsabschluss - Innovative Maßnahmen zur berufsbegleitenden Nachqualifizierung von an- und ungelernten (jungen) Erwachsenen" sind:

  • das Konzept der berufsbegleitenden Nachqualifizierung an- und ungelernter (junger) Erwachsener bundesweit zu verbreiten und in der beruflichen Weiterbildung und Arbeitsförderung zu etablieren,
  • eine Vernetzung der Initiativen, Träger und Maßnahmen durch ein System von Informations-, Service-, Beratungs- und Fortbildungsangeboten zu erreichen.
Das Projekt wird von 1999 bis 2001 vom Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik GmbH (INBAS) durchgeführt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Grundlage sind die vom Bundesinstitut für Berufsbildung entwickelten Vorschläge und Konzepte im Rahmen des Vorhabens 1.0005 "Berufsbegleitende Nachqualifizierung von jungen Erwachsenen - Umsetzung des Programmentwurfs zum Nachholen von Ausbildungsabschlüssen im Rahmen von Beschäftigung".